Angstbewältigung und Erinnerung: Eine funktionale Sicht des by Jan Hendrik Peters PDF

By Jan Hendrik Peters

ISBN-10: 3531195255

ISBN-13: 9783531195254

ISBN-10: 3531195263

ISBN-13: 9783531195261

Menschen unterscheiden sich darin, wie sie bedrohliche Situationen wahrnehmen und diese zu bewältigen versuchen. Das führt auch dazu, dass sich bestimmte Personen (Sensitizer) langfristig besonders intestine, andere Personen (Represser) langfristig besonders schlecht an angstauslösende Situationen beziehungsweise Informationen erinnern. In zwei empirischen Studienreihen untersucht Jan H. Peters zwei Prozesse: Die „sensitive Aufrechterhaltung“ und die „repressive Inhibierung“, die zur Ausbildung dieser Erinnerungsunterschiede beitragen. Als Ausgangspunkt dient ihm dabei eine funktionale Sichtweise des Gedächtnisses, die unter anderem davon ausgeht, dass Vergessen nicht nur eine „Fehlfunktion“ des Gedächtnisses darstellt, sondern für das menschliche Leben und Überleben durchaus sinnvoll ist.

Show description

Read Online or Download Angstbewältigung und Erinnerung: Eine funktionale Sicht des Gedächtnisses PDF

Similar german_14 books

Versuche zur Klärung des Umwandlungsverhaltens eines - download pdf or read online

Gliederung. - I. Einleitung. - II. Versuchsführung. - III. Zusammensetzung der Karbide und des Ferrite bei isothermischer Umwandlung in verschiedenen Temperaturbereichen der oberen und unteren Perlitstufe und in der Zwischenstufe. - IV. Die Ausbildung der bei der Umwandlung und Einformung entstehenden Karbide.

Download e-book for iPad: Bildverarbeitung für die Medizin 2012: Algorithmen - Systeme by Jürgen Braun, Ingolf Sack (auth.), Thomas Tolxdorff, Thomas

In den letzten Jahren hat sich der Workshop "Bildverarbeitung für die Medizin" durch erfolgreiche Veranstaltungen etabliert. Ziel ist auch 2012 wieder die Darstellung aktueller Forschungsergebnisse und die Vertiefung der Gespräche zwischen Wissenschaftlern, Industrie und Anwendern. Die Beiträge dieses Bandes - einige davon in englischer Sprache - umfassen alle Bereiche der medizinischen Bildverarbeitung, insbesondere Algorithmen, demanding- und Softwaresysteme sowie deren klinische Anwendung, u.

New PDF release: Markenaudit für Kulturinstitutionen: Ganzheitliches Tool zur

​Marken sind ein effektives, aber immer noch mit Argwohn beäugtes und häufig unprofessionell umgesetztes Konzept im Kulturbereich. Ein „Markenaudit für Kulturinstitutionen“ kann dazu beitragen, die Professionalität der Markenführung von Kulturinstitutionen nachhaltig zu verbessern und dadurch auf dem Besuchermarkt erfolgreicher zu sein.

Extra resources for Angstbewältigung und Erinnerung: Eine funktionale Sicht des Gedächtnisses

Sample text

Stickgold, 2005; Stickgold & Walker, 2005). Aktuell wird davon ausgegangen, dass Slow-Wave-Schlaf (also die Tiefschlafstadien 3 und 4) die Systernkonsolidierung unterstützt und Rapid-Eye-Movement-Schlaf (REM-Schlaf) zur synaptischen Konsolidierung beiträgt (einen Überblick geben Diekelmann & Born, 2010; vgI. auch Gais & Born, 2004; Peigneux, Schmitz & Urbain, 2010; Rasch & Born, 2007; M. A. Wuson & McNaughton, 1994). Ahnlichkeit mit den Reizen aufweist, die den wach gebliebenen Probanden während des Behaltensintervalls begegnen (vgl.

Wixted, 2004). Underwood kritisierte an der bisherigen Forschung zur retroaktiven Interferenz, dass sie nur sehr bedingt das Ausmaß des beobachteten Vergessens erklären könne. Im damaligen Standardparadigma zum Vergessen lernten die Probanden (i. d. R. Studierende) - io der Tradition von Ebbioghaus - sionfreie Silben oder Wörter, bis sie io der Lage waren, diese ein Mal perfekt wiederzugeben. Nach einem festen Behaltensiotervall, z. B. 24 Stunden, wurde die Erionerung getestet. Das Vergessen, das nach 24 Stunden bei durchschnittlich etwa 75% lag.

A. Brown & Lewandowsky;. 2010; G. D. A. Brown. Neatb 8< Chater, 2007; Crowder, 1982). 3 Grundlegende Gedächtnisprozesse 46 experiments considered in this paper. Thus it is hypothesized that information, once stored in LTS, is never thereafter destroyed or eliminated. (S. 180) Seit der Umfrage von Loftus und Loftus (1980) hat sich der Erkenntnisstand der Gedächtnisforschung weiterentwickelt. Daher erschien es interessant, diese Befragung nach über 25 Jahren zu wiederholen. Dazu wurden von mir in den Jahren 2007 und 2008 an der Universität Mainz insgesamt 224 Personen schriftlich befragt.

Download PDF sample

Angstbewältigung und Erinnerung: Eine funktionale Sicht des Gedächtnisses by Jan Hendrik Peters


by Anthony
4.4

Rated 4.25 of 5 – based on 12 votes