Get Allgemeine Urologie: Erster Teil: Chirurgische Anatomie · PDF

By P. Janssen (auth.), H. Boeminghaus, R. Freise, P. Janssen, P. Jungmann, Th. Messerschmidt, Ed. Pflaumer, C. Posner, C. R. Schlayer, O. Schwarƶ, R. Seyderhelm, F. Voelcker (eds.)

ISBN-10: 3540010416

ISBN-13: 9783540010418

ISBN-10: 3642502032

ISBN-13: 9783642502033

Show description

Read Online or Download Allgemeine Urologie: Erster Teil: Chirurgische Anatomie · Pathologische Physiologie · Harnuntersuchung PDF

Best german_12 books

Extra resources for Allgemeine Urologie: Erster Teil: Chirurgische Anatomie · Pathologische Physiologie · Harnuntersuchung

Sample text

30). Sie schädigen die Gefäße am wenigsten Die Nephrotomie. 41 und eine Verletzung derselben kann ohne Behinderung der Klemmwirkung noch mehr verhindert werden dadurch, daß man die Branchen der Klemme mit dünnem Drainage-Gummischlauch überzieht. Ebenso kann man durch elastische Ligatur mit einem dünnen Gummischlauch die Blutzirkulation am Nierenstiel absperren. Auch wir würden uns dazu entschließen, im Falle einer nicht genügenden Assistenz die temporäre Abklemmung des Gefäßstieles in der geschilderten Weise vorzunehmen.

Die Ablösung der Kapsel von dem intakt bleibenden Organ und ihre Entfernung ist ein Eingriff, der ursprünglich von EDEBOHLS angegeben wurde zur Behandlung der chronischen Nephritis. Die Operation, über deren Indikation bis in die neuest e Zeit ein lebhafter Austausch der Meinungen stattgefunden hat, gewann im Laufe der letzten Jahre eine außerordentliche Bedeutung weit über das Gebiet hinaus, für welches EDEBOHLS sie angegeben hatte, nachdem die Forschung ihr eine ganz andere Wirkung zuerkannt hatte, als jener Operateur annahm.

Eine sehr große Anzahl von Verfahren zur Nephropexie ist angegeben worden, die man nach zwei Gesichtspunkten einteilen kann: diejenigen Verfahren, die mit oder ohne vorhergehende teilweise Dekapsulation der Niere durch Nähte, welche durch das Parenchym geführt werden, die Einheilung Abb. 26. Fixierung der \Vanderniere durch transrenale Nähte, des Organs an die Weichteile der hinteren Bauchwand erstreben, und diejenigen, die das Organ auf die verschiedenste Weise an der 12. Rippe aufzuhängen sich bemühen, indem sie eine Läsion des Parenchyms vermeiden.

Download PDF sample

Allgemeine Urologie: Erster Teil: Chirurgische Anatomie · Pathologische Physiologie · Harnuntersuchung by P. Janssen (auth.), H. Boeminghaus, R. Freise, P. Janssen, P. Jungmann, Th. Messerschmidt, Ed. Pflaumer, C. Posner, C. R. Schlayer, O. Schwarƶ, R. Seyderhelm, F. Voelcker (eds.)


by William
4.1

Rated 4.93 of 5 – based on 24 votes